Was ist ein „Arenophile“?

Sandsammler nennt man auch Arenophile, wussten Sie das?

Sandsammler - ArenophileAber was zur Hölle bedeutet das? Arenophile klingt verrückt ...!

Ein Arenophile (auch Psammophile genannt) ist jemand der Sand sammelt.
Das Interesse des Hobbies liegt in der Vielfalt der Beschaffenheit, Farbe, Mineralogie und Fundstelle der Sandproben.

Das Wort "Arenophile" setzt sich zusammen aus:

  • dem Begriff "Arenit", der geologisch die Sedimentegröße zwischen 0,065 mm und 2mm bezeichnet, welche Sand verkörpern
  • der griechischen Nachsilbe "phile", die bedeutet "jemand mag"

Der Arenophile ist somit jemand "der Sand mag" ;-)

"Eine Welt in einem Sandkorn zu erblicken
und einen Himmel in einer wilden Blume,
heißt Unendlichkeit in einer Hand zu halten
und die Ewigkeit in einer Stunde einzuschließen."

William Blake